Häufig gestellte Fragen und Antworten

Leider konnte ich an den Veranstaltungen der ersten Planungs- und Dialogreihe nicht teilnehmen. Wo erfahre ich mehr über den Prozess?

Wir haben unsere Veranstaltungsreihe sowohl filmisch als auch schriftlich dokumentiert. Gerne können Sie hier die Ergebnisse der Beteiligung nachlesen oder die einzelnen Veranstaltungen ansehen.

Ich habe Fragen zu den Dokumentationen oder zu den einzelnen Veranstaltungen. An wen kann ich mich wenden?

Der Beteiligungsprozess wird von unserem Projektpartner, dem Büro Stadtberatung Dr. Sven Fries, koordiniert. Ansprechpartnerinnen sind Katrin Czwiklinski und Jessica Baisch. Sie erreichen Jessica Baisch per Mail unter postareal@bbg- boeblingen.de oder telefonisch unter 0711-30090941.

Wie geht es nach den Veranstaltungen dieses Jahr weiter?

Die Ergebnisse der Beteiligung fließen in die Auslobung für einen Architektenwettbewerb ein. Die Ergebnisse des Wettbewerbs werden 2021 weiter entwickelt und, begleitet durch Arbeitsgruppentreffen, ein Regelwerk für die weitere Planung erarbeitet. Im Anschluss folgen das Baugesuch, die Genehmigungsphase, die Ausführungsplanung, Ausschreibung und Vergabe von Bauleistungen sowie Abriss und Neubau nach erfolgter Baugenehmigung und Baufreigabe. Bis 2027 soll das Areal fertiggestellt sein, um es im Präsentationsjahr der IBA vorstellen zu können.

Um was für ein Wettbewerbsverfahren handelt es sich bei dem Verfahren?

Es handelt sich um einen offenen Realisierungswettbewerb.

Was passiert in der Zeit zwischen Fertigstellung der Architektenentwürfe und dem Beginn des Neubaus?

Wir arbeiten bereits intensiv daran, auch diese Zeit so gut wie möglich mit Leben zu füllen. Wie genau das aussehen kann, erfahren Sie zeitnah hier auf der Homepage!

Gibt es eine weitere Möglichkeit sich zu beteiligen?

Im Frühjahr 2021 gibt es eine weitere Dialogphase. Wir informieren Sie zeitnah über konkrete Termine und Aktionen!